Grundpix

Mein Blick in die Welt

Noch eine Bildergeschichte

Yakari_Logo_2

…diesmal im eigentlichen Sinn. Vor einiger Zeit war ich auf der Suche nach einem originellen Geschenk für meine kleine Patentochter. In einem Fotoblog wurde beschrieben, dass man mit einem Gegenstand (im dortigen Fall war es ein Schokoladenosterhase), den man in verschiedenen Locations ablichtet, eine witzige Geschichte erstellen kann. Damit war der Grundstein gelegt. Der Plan war geboren, der Kleinen eine ganz eigene Geschichte zu schreiben. Fehlte nur noch eine passende Hauptfigur. Wie die meisten kleinen Mädchen steht meine Nichte auf Yakari, den kleinen Indianerjungen, der mit den Tieren des Waldes sprechen kann.  Außerdem ist sie total vernarrt in Schröder, was im Übrigen auf Gegenseitigkeit beruht. Also bot es sich geradezu an, beides gemeinsam zu verarbeiten. Ich kaufte Yakari und Kleiner Donner, sein treues Pony, als Plüschfiguren und das Projekt konnte beginnen.

Yakari_Logo_1

Die Idee für eine Geschichte war auch recht fix gefunden, Yakari und Schröder sollten ein spannendes Abenteuer erleben. Und natürlich musste es ein glückliches Ende geben! Und so entwickelte sich folgende Geschichte… Yakari und Kleiner Donner besuchen Schröder im (Unter)Grund, ein plötzliches Gewitter läßt Kleiner Donner panisch davongaloppieren und er verläuft sich in dem ihm fremden Wald. Schröder und Yakari suchen ihn, finden ihn mit Hilfe der Tiere des Waldes in einem Steinbruch und am Ende kommen alle erschöpft, aber glücklich wieder nach Hause…

Yakari_Logo_3

Fehlten nur noch die Tiere des Waldes, die den beiden bei der Suche helfen. Hier kommt ein naturbegeisterter kleiner Bursche ins Spiel, der mir seine zahlreichen ausgestopften Tiere bereitwillig auslieh. Lieber Matteo, ganz lieben Dank nochmals dafür!!! Wir zogen also mit Schröder, Yakari, Kleiner Donner, einem Dachs, einem Eichhörnchen, einem Hermelin, einem Grünspecht und einer Kohlmeise in den nahegelegenen Wald und der Spaß konnte beginnen.

Yakari_Logo_6

Yakari_Logo_5

Yakari_Logo_4

Es entstanden die Bilder, die  meine Geschichte illustrieren sollten und noch einige mehr. Der Rest war schnell erledigt, sagt man ja gerne mal, war aber nicht ganz so. Die Geschichte „zu Papier“ bringen, das Layout gestalten… all das nahm noch einige Stunden und Tage in Anspruch, aber das Endergebnis war es wert!!! Es entstand ein exlusives Kinderbuch mit dem Titel „Yakari und Kleiner Donner im Untergrund“ und die leuchtenden Augen der Kleinen waren der gerechte Lohn dafür :-)))

2 Kommentare

  1. Lieber Danie

    Ich kann mir die leuchtenden Augen deiner Nichte gut vorstellen 🙂 Solche Geschenke sind die, die interessant sind und lange in Erinnerung bleiben (wenn nicht sogar für immer…das Buch wird noch an die eigenen Kinder vererbt usw. :)))!

    Schön, dass Schröder und die Tiere im Wald so toll mitgespielt haben und sich todesmutig in die Suche eingebracht haben 😉

    Vielleicht gibt es ja bald bei dir noch die Story…Schröder auf der Suche im Schnee nach dem Weihnachtsmann 😉

    Lieben Gruss
    Denise

    • Gute Anregung, die Idee mit dem Weihnachtsmann! Nur bei uns ist es zur Zeit eher frühlingshaft und keine Abkühlung in Sicht. Aber wir nehmen es, wie es kommt 🙂 Es gibt auch mittlerweile neue Tiere bei Matteo, so dass die Story einen zweiten Teil bekommen kann.
      LG DaNie
      (und noch ein kurzes Wort zu mir, ich heiße im ganzen Daniela, aber ich sehe auch eben, dass die Seitenansicht und die kurzen Haare keine eindeutige Zuordnung zulassen :-))))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2019 Grundpix

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: